Die Mecklenburgische Seenplatte hat etwa 100 touristisch genutzte Landschlösser, Herrenhäuser und Klöster. Diese Vielfalt für Ihren Landurlaub ist einzigartig im Norden Deutschlands. Noch heute können Sie die Tradition der alten Gutsdörfer erleben und schmecken.

Slow Food im Gutshaus Ludorf

Genussvolles, bewusstes und regionales Essen - das Gutshaus Ludorf hat sich als familiengeführter Unterstützer von Slow Food einen Namen gemacht. Die ausgezeichnete frische regionale Küche von Küchenchef Thomas Köpke ist seit seinen diversen TV Auftritten sozusagen in aller Munde. Eine herkömmliche umfangreiche Speisekarte werden Sie hier vergebens suchen. Dafür erwarten Sie Menüs aus den Produkten, die der Küchenchef frisch und möglichst regional einkaufen konnte.

Projekt ORGANIC im Hotel- und Sportresort Fleesensee

Immer mehr Menschen streben nach einer bewussten Lebensführung, legen Wert auf gesunde Ernährung und nutzen dabei besonders Produkte aus nachhaltigem Anbau. Das Hotel- und Sportresort Fleesensee greift diese Thematik auf und verknüpft sie im täglichen Betrieb der Urlaubsanlage mit einem klaren Bekenntnis zu Ökologie und Nachhaltigkeit im Rahmen des Projektes ORGANIC. Mit einer eigenen, für den Gast erlebbaren Landwirtschaft am Standort Göhren-Lebbin wird langfristig ein ergänzendes Angebot an gesunden und nachhaltig angebauten Lebensmitteln integriert.

Gourmet-Wandern

...von Gutshaus zu Gutshaus. Die Schlossküchenchefs öffnen ihre Schatztruhen für kleine Meisterwerke. Zum Beispiel mit frischem Schaf- und Ziegenkäse – Mecklenburger Küche, dazu eine Prise Schweiz.

Gutsküchenwochen

Wie fühlt es sich an, Gutsherr zu sein? Sie können es im Herbst bei uns herausfinden. Romantisch zu zweit oder gesellig mit guten Freunden. Die Gutsküchenwochen machen den Urlaub auf dem Land zum regionalen und saisonalen Genussfestival. Mancher Hausherr kocht sogar gemeinsam mit seinen Gästen.